Kirsch-Schnitten

FÜR EIN BLECH

Zutaten:

Teig

500 g Weizenmehl, 1 Päckchen Lucullus Trocken- BackHefe,

200 ml lauwarme Milch, 90 g Zucker,

2 Päckchen Lucullus Bio-Bourbon-Vanillezucker oder

2 EL Lucullus Bio-Vanillezucker,

80 g Butter oder Margarine, 1 Prise Salz, 2 Eier,

2 TL geriebene Schale einer unbehandelten Zitrone  
Belag

2 Glas Sauerkirschen (Abtropfgewicht 320 g), 200 g Crème fraîche, 2 Eier, 2 Päckchen Lucullus Bio-Bourbon-Vanillezucker oder 2 EL Lucullus Bio-Vanille-zucker,

2 Päckchen Lucullus TortenbodenCreme
Zusätzlich

5–6 EL Milch, Puderzucker, Butter oder Margarine

 


Zubereitung:
Teig

Mehl und Lucullus Trocken-BackHefe in einer Schüssel vermischen. Milch, Zucker, 2 Päckchen bzw. 2 EL Lucullus

Bio-Vanillezucker, Butter, 2 Eier, 1 Prise Salz und Zitronenschale

mit der Mehl-Hefe-Mischung zu einer homogenen Teigmasse verkneten.

Den Teig an einem warmen Ort ca. 45 Min. lang zugedeckt gehen lassen.

Belag

Kirschen gut abtropfen lassen. Restliche 2 Eier trennen und das Eigelb mit Crème fraîche, Lucullus Tortenboden-Creme und

2 Päckchen bzw. 2 EL Lucullus Bio-Vanillezucker glatt rühren. Eiweiß steif schlagen und unter die Creme heben.

Hefeteig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und auf ein eingefettetes Backblech legen. Ränder ca. 1,5 cm umschlagen, andrücken und mit Milch bestreichen.

Die Vanillecreme auf den Teig streichen und die Sauerkirschen gleichmäßig auf der Creme verteilen.

Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Kuchen auf mittlerer Schiene 20–25 Min. lang backen.


Kuchen abkühlen lassen, in gleichmäßige Stücke schneiden

und mit Puderzucker bestreuen.
 


TIPP:

Auch lecker mit Vanillesoße.