Kerniges Nussbrot

 

Zutaten:
450 g Weizenvollkornmehl, 200 g Roggenschrot,

2 Päckchen Lucullus Trocken-BackHefe, 250 ml warmes Wasser,

250 g Joghurt (zimmerwarm), 150 g gehackte Nüsse (z. B. Walnüsse oder Haselnüsse), 1 TL gemahlener Koriander,

2 gestrichene TL Salz
Zusätzlich

Butter, Weizenmehl

 


Zubereitung:
Vollkornmehl und Schrot miteinander vermischen. 1 kleine Tasse der Mehl-Schrot-Mischung mit der Lucullus Trocken-BackHefe und 8 EL Wasser zu einem Vorteig verkneten. Diesen Vorteig

ca. 15 Min. lang zugedeckt ruhen lassen.

Den Vorteig mit der restlichen Mehl-Schrot-Mischung vermischen. Mit dem Knethaken des Handrührgerätes das restliche Wasser sowie Joghurt, Nüsse, Koriander und Salz ca. 10 Min. lang unterkneten.

Den Teig an einem warmen Ort nochmals ca. 45 Min. zugedeckt gehen lassen.

Eine 30 cm lange Kastenform gut einfetten und mit Weizenmehl bestäuben. Den Teig hineingeben. Eine kleine feuerfeste Schüssel mit Wasser auf den Ofenboden stellen. Ofen NICHT vorheizen. Das Nussbrot auf mittlerer Schiene ca. 1 Std. bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas Stufe 3) backen. Mit einem Holzstäbchen können Sie prüfen, ob das Brot fertig gebacken ist.

Das fertige Brot ca. 10 Min. lang erkalten lassen, dann aus der Form stürzen und vollständig erkalten lassen.