Schneller Zitronenkuchen

12 STÜCK

Zutaten:

Teig

300 g Butter oder Margarine, 250 g Zucker,

1 Päckchen Lucullus Bio-Bourbon-Vanillezucker oder

1 EL Lucullus Bio-Vanillezucker, 5 Eier,

2 unbehandelte Zitronen, 350 g Weizenmehl,

1 leicht gehäufter EL Lucullus Weinstein-Backpulver
Guss

200 g Puderzucker, 4 EL Zitronensaft,

1 Päckchen Nuss-Kuchenglasur

 


Zubereitung:
Teig

Butter bzw. Margarine, Zucker und Lucullus Bio- Vanillezucker schaumig schlagen. Nach und nach die Eier gut unterrühren.

Von den Zitronen Schale abreiben und Saft auspressen. Beides unter den Teig rühren. Gesiebtes Mehl mit Lucullus Weinstein-Backpulver mischen und mit der Zitronenmasse zu einer homogenen Masse verrühren.

Ofen auf 200 °C (Umluft 180 °C, Gas Stufe 3) vorheizen. Backblech gut einfetten oder mit Backpapier auslegen. Teig gleichmäßig auf dem Blech verteilen, glatt streichen und 25 Min. lang goldbraun backen.

Guss

Puderzucker mit Zitronensaft zu einem glatten Guss verrühren und auf dem noch warmen Kuchen verteilen. Den vollständig abgekühlten Kuchen mit der nach Packungsanleitung vorbereiteten Nussglasur verzieren.

 


TIPP:

Füllen Sie die Nussglasur in ein Pergamenttütchen mit einem kleinen Loch an der Spitze. So lässt sich der Kuchen ganz einfach mit feinen Nussglasur-Linien verzieren.