Fruchtige Blätterteigschnitten

1 BLECH

Zutaten:
Teig

2 Blätterteigrollen aus dem Kühlregal (550 g) 1 Eigelb,

100 g Mandelblättchen
Belag

500 g frische Beeren, z. B. Brombeeren oder Himbeeren (ersatzweise auch Tiefkühlfrüchte oder Früchte aus dem Glas, diese bitte gut abtropfen lassen),

3 Päckchen Lucullus TortenbodenCreme, 375 ml Milch,

Mark einer Vanilleschote, 125 ml Sahne,

1 1/4 TL Lucullus Bio-Sahnestand
Zusätzlich

Puderzucker

 


Zubereitung:
Teig

Backblech mit Backpapier auslegen. Erste Teigrolle auf dem Blech auslegen. Die Teigoberfläche mit Wasser leicht anfeuchten und die zweite Teigrolle darüber auslegen.

Ofen auf 200 °C (Umluft 180 °C, Gas Stufe 3) vorheizen.

Teig mehrfach mit einer Gabel einstechen, mit Eigelb bestreichen und mit der Hälfte der Mandelplättchen bestreuen.

Eine kleine feuerfeste Schüssel mit Wasser füllen und auf den Boden des Ofens stellen. Den Blätterteigboden auf der mittleren Schiene ca. 15–20 Min. lang backen und danach auskühlen lassen.

Belag

Beeren abspülen und vorsichtig trocken tupfen.

Lucullus TortenbodenCreme mit Milch und Vanillemark nach Packungsanleitung zubereiten. Sahne mit Lucullus Bio-Sahnestand steif schlagen und vorsichtig unter die Creme heben.
 
Die restlichen Mandeln in einer beschichteten Pfanne anrösten.

Vanillecreme auf dem Blätterteigboden verteilen und mit den Beeren belegen. Anschließend mit den gerösteten Mandelplättchen und Puderzucker bestreuen.