Natron - nützliche Tipps

Unentbehrlich in Küche
und Haushalt
und für Ihr Wohlbefinden


Wie wirkt Lucullus HausNatron?

Lucullus HausNatron ist reines
Natriumhydrogencarbonat zur Verwendung
in Lebensmitteln.

Lucullus HausNatron ist ein natürliches Mineral,
völlig geruchlos und nicht giftig.

Lucullus HausNatron bindet und neutralisiert
Säuren und wandelt sie in neutrale Salze
und Kohlensäure um.

Lucullus HausNatron ist mild alkalisch und
kann daher auch innerlich angewendet werden,
z. B. bei Übersäuerung des Magens.

Hartes, kalkhaltiges Wasser wird durch
Lucullus HausNatron weicher.

 

Anwendungsbeispiele:

Enthärten von Wasser:

Lösen Sie 1/2 TL HausNatron in 1 l Wasser
und bereiten Sie damit Ihren Tee
oder Kaffee zu.

 

Waschwasser:

Geben Sie 1 TL HausNatron auf
1 l Waschwasser, damit beseitigen Sie
Schadstoffe auf Salat, Obst und Gemüse.


Säurebindung in sauren Früchten:
Geben Sie 1/4 TL HausNatron auf 1 kg Früchte,
z. B. Pflaumen, Rhabarber, Johannisbeeren,
Stachelbeeren oder Sauerkirschen.


Einweichen von Hülsenfrüchten:

Geben Sie auf jeden Liter je 1 TL HausNatron
ins Kochwasser, so werden Hülsenfrüchte
schneller weich.  

 

Lockerer Eischnee:

Geben Sie eine Prise HausNatron
in die Eiweißmasse.  

 

Sodbrennen oder Kater:

Geben Sie 1 TL HausNatron in

ein Glas Wasser und trinken Sie es.

 

Geruchsneutralisierung:

Geben Sie eine Prise HausNatron
z. B. in den Kühlschrank, in Schuhe
oder auch Kleintierkäfige.

Geruch in Spülmaschinen:
Wenn die Spülmaschine gelaufen und ausgeräumt ist, einfach 1 TL HausNatron
auf ihren Boden streuen und Gerüche
werden neutralisiert.

Reaktivierendes Vollbad:
Geben Sie 1–2 Beutel HausNatron in
Ihr  heißes Badewasser.

Erfrischendes Fußbad:
Geben Sie 3 TL HausNatron in 10 l warmes Wasser.

Gesichtswäsche:
Lösen Sie 4 TL HausNatron in lauwarmem Wasser auf und waschen Sie Ihr Gesicht damit.

Gesicht nicht abspülen, sondern gleich abtrocknen und die Haut wird schön weich.

Mund- und Zahnpflege:
Geben Sie 1 gestrichenen TL HausNatron

in ein Glas kaltes oder lauwarmes Wasser,

damit kräftig spülen oder gurgeln. So hilft HausNatron gegen schlechten Atem oder Karies.

Insektenstiche:
Mischen Sie aus HausNatron und Wasser einen Brei und tragen Sie ihn auf Insektenstiche auf. Juckreiz und Brennen werden sofort gemildert.